Wellendorff Schmuck

Wellendorff

Seit über 127 Jahren kreiert das Familienunternehmen Wellendorff in der Goldstadt Pforzheim aussergewöhnliche Preziosen aus 18 Karat Gold. Die Liebe ist seit jeher Triebfeder allen Schaffens in dem 1893 gegründeten Familienbetrieb. Auch heute, geführt in vierter Generation, wird die Manufaktur mit viel Hingabe geleitet. Jedes Schmuckstück wird von Goldschmieden aus sorgfältig ausgewählten Materialien in der Manufaktur gefertigt und trägt als Signet das unverkennbare Brillant-W. Das exklusive Markenzeichen der Schmuckmanufaktur Wellendorff bürgt für die aussergewöhnliche Goldschmiedekunst "Made in German" und bringt die Philosophie des Hauses auf den Punkt: Aus Liebe. Das Beste.

Federndes Gold

Mit dem neuen Armband UMARME MICH kreiert Wellendorff nach einer Entwicklungszeit von 17 Jahren ein kleines technisches und handwerkliches Wunder: „Federndes Gold“ – doppelt so biegsam wie normales Gold. Nach dem „weichsten Collier“ und dem „lebendigsten Ring“ der Welt hat Wellendorff mit „Federndem Gold“ nun eine dritte Ikone geschaffen. Unerwartet einfach, überraschend selbstverständlich umarmt das neue Armband UMARME MICH sanft. Denn ein Armband sollte sich wie eine Umarmung anfühlen.

Die Welt von Wellendorff

Solitär DANKE FÜR ONYX und die Ringe UNSERE LIEBE

Der Ring DANKE FÜR kombiniert verschiedene Elemente zu einem großartigen, neuen Ganzen: Ein Solitärring trifft auf das samtweiche Drehgefühl der Wellendorff-Ringe, romantische Goldkordeln auf Mosaikgravuren und ein geheimnisvoll schwarzes Herz auf strahlend weiße Brillanten. Die Ringe in 18-karätigem Weißgold schmücken fein emaillierte Mosaike in Kristallschwarz. In mehreren Ebenen von Hand aufgetragen, scheint es, als würde die Farbe aus ihrem Inneren heraus schimmern. Diese faszinierende Tiefenwirkung verleiht der Farbe eine nie gekannte Plastizität – The New Black weckt Assoziationen zum Sternenhimmel. UNSERE LIEBE ist der schmalste Drehring, den es bei Wellendorff gibt. Er schmiegt sich unbeschreiblich weich an den Finger und lässt sich sanft um sich selbst drehen, dabei ist er besonders schlank und fein gestaltet.

Die Kombination aus etwas, das nicht drehen soll - dem Solitär -, und etwas Drehbarem - dem Wellendorff-Ring - schien auf den ersten Blick unmöglich. Mit dem Wissen aus 127 Jahren ist es gelunfen, diesen scheinbaren Gegensatz aufzulösen und den feinsten drehbaren Solitärring zu erschaffen.

Aufregend funkelnd schmiegt sich die Wellendorff-Kordel aus der Generation Sonnenglanz an die Haut ihrer Trägerin. Wertvoll und gemacht für die Ewigkeit, ist das Collier SONNENGLANZ-VERFÜHRUNG eine der schönsten Liebeserklärungen. Signiert mit dem exklusiven Markenzeichen des Familienbetriebs, dem Brillant-W.

Die Ohrringe DANKE FÜR lassen sich mit einem Handgriff verwandeln. Man kann sie klassisch als reine Stecker tragen oder mit zwei langen Sonnenglanzsträngen - so werden sie zu auffälligen Ohrschmeichlern. Ganz gleich, ob kurz oder lang getragen, DANKE FÜR ist federleicht am Ohr und zeichnet sich durch ein besonders angenehmes Tragegefühl aus.

Gekonnt drapiert, faltet sich das Collier so auf, dass der beeindruckende Diamant elegant und scheinbar federleicht zwischen den goldenen Strängen ruht. Die Sonnenglanzstränge aus 18 Karat Gold sind dabei puristisch und reduziert wie ein verführerisches Stück Seide gestaltet, das sich zart auffächert.